Willkommen in der Welt des Katamaran
Segeln ohne Grenzen
 
   

Segeln, Fun und Luxus. 
Tauchen Sie ein in die  
Welt des Katamaran. 
Und wann gönnen Sie  
sich eine Auszeit?  

Topcat Katamaran.

Die Topcat-Bootsklasse ist eine „One-Design“ Segelkatamaran-Bootsklasse, die in verschiedene Baugrößen gegliedert ist. Die Segelkatamarane sind hierbei weit verbreitete Zweirumpfboote in den Baugrößen von 3,60 m (12 ft) bis 5,50 m (18 ft). Sie sind weltweit vertreten und zeichnen sich durch die schraubenlose Montage aus.

Bei Topcat-Katamaranen entfallen der verletzungsträchtige Großbaum, Schwerter sowie komplizierte Trimm-Mechanismen wie Wantenspanner. Um trotz fehlender Schwerter genügend Lateralfläche zu bieten, wurde das Profil der Schwimmer zur Kiellinie hin sehr schmal und tief gewählt. Dieses ist ein Kompromiss zwischen nötiger Querstabilität und Manöveragilität. Die beiden Rümpfe sind nur auf die zwei Querprofile gesteckt und werden durch ein dazwischen gespanntes Trampolin stabil zusammengehalten. Neu ist auch der teilbare und frei drehbare Mast sowie ein Liftruder, bei dem die Ruderblätter in flachem Wasser nicht umständlich nach oben geklappt werden müssen, sondern nach Zug an der dafür vorgesehenen Leine einfach durch die Ruderbacken nach oben gleiten. Zur Sicherheit sind Kenterleinen im vorderen Beam befestigt, die nach dem Kentern ein einfaches Aufrichten des Katamarans ermöglichen. Die mitgeführte Ausrüstung kann in den beiden Staufächern mit Drehverschluss trocken untergebracht werden.

Der Topcat ist als Katamaran sehr gut für Küstengewässer mit Wellen geeignet. Ungewöhnlich ist die Eigenschaft des Topcats, in sehr flachen Binnengewässern segeln zu können, da er wenig Tiefgang hat und noch steuerbar ist, wenn die Ruder auf Höhe der Kiellinie eingefahren sind.


 
Katamaran.de ist ein Serviceportal der Amtecc Internet Marketing